Veranstaltung Frauengottesdienst
Von Dienstag, 26. Januar 2021 09:00
Ort Jugendkirche
Beschreibung Wie immer im Januar steht der Solidaritätsfonds für Mutter und Kind des Schweizerischen Katholischen Frauenbundes im Fokus. Der Gottesdienst steht unter dem Thema «Die verlorene und wiedergefundene Mutter». Meist möchten wir in den Liturgien Trost, Freude und Hoffnung verbreiten. Das ist gut so. Manchmal aber gilt es auch, schwierige Themen zu bedenken und nicht vorschnell den Schmerz oder die Verzweiflung beiseite zu schieben. Wir wollen das Schicksal vieler armutsbetroffener Mütter, Kinder und Familien in diesem Gottesdienst in unsere Mitte stellen.

An den Solidaritätsfonds für Mutter und Kind gelangen oft Frauen und Mütter, die irgendwie verloren gegangen sind. Der Solidaritätsfonds hilft Müttern und Familien in Not schnell und unbürokratisch. Zum Beispiel mit einer Babyausstattung, mit einem Ausbildungszuschuss für junge Mütter, mit einem Beitrag an den Krippenplatz, bei der Pflege eines frühgeborenen Kindes. Die Kollekte, in der jeder Beitrag wichtig ist, hilft mit, dass der Solidaritätsfonds seine wichtige Arbeit weiterhin leisten kann.
Wir halten Gedächtnis für unsere verstorbenen Mitglieder, Annemarie Auf der Maur-Meier, Klostermühlematte 4, Agnes Kälin-Kenel, Altersheim Langrüti, früher Mythenstrasse.