Sunntigsfiir

Gründe zum Feiern gibt es viele. Sei das ein grosses Jubiläum, ein Geburtstag, der erste Schultag, ein Wackelzahn usw. So führte eine bunte Girlande die Gottesdienstbesuchenden in die Kapelle, welche ebenfalls hübsch geschmückt war. Zu Beginn wurden alle eingeladen, sich Gedanken zum eigenen Feierverhalten zu machen: «Wann feierte ich das letzte Mal so richtig oder benötige ich einen Anlass zum Feiern?» Zwei Jugendliche lasen das Gebet, bevor Franziska Keller-Müller ein herzliches Kinderbuch erzählte. Mit offenen Augen und Ohren sassen die kleineren Kinder auf dem Boden, bevor sie für den zweiten Teil des Gottesdienstes zum Basteln und Spielen ins Foyer eingeladen waren. Die Erwachsenen lasen den Bibeltext «Die Hochzeit zu Kana» und anschliessend kam eine anregende Diskussion auf zu Fragen wie: «Warum hat sich Maria mit diesem Problem des ausgehenden Weines am Jesus gewandt?» – «Warum tat Jesus sein erstes Zeichen während einer Hochzeit und mit Wein?» – «Was ist für uns heutige Christen ein Wunder und was glauben wir heute denn noch?» – «Was muss heute geschehen, damit die Menschen kommen und sehen?».

Eine ad hoc band, bestehend aus Seraina Notter, Viviana und Karina Hensler, begleitete die modernen Lieder an Klavier, Geige und Cello und zu den persönlich gesprochenen Fürbitten wurden Kerzen entzündet. Gestärkt mit dem Vater unser und einem altirischen Segen endete die familiengerechte Sunntigsfiir.

Themagetreu lud der Familienträff anschliessend alle zu einem einfachen Apéro ein und da einer der Besucher wirklich gerade seinen Geburtstag feierte, wurde ein herzliches Happy Birthday gesungen. Das Wetter hielt entgegen der Prognose und es wurde grilliert. Die Kinder spielten im Park, die Erwachsenen führten ihre Diskussion fort und Franziska Keller nahm gerne Anliegen und Bedürfnisse zum Thema Familienpastoral entgegen, um sie mit dem Familienträff während des kommenden Klausurweekends in St. Gerold anzugehen.

Bei weiteren Anliegen, Anregungen oder Fragen, die man dem Familienträff in die Klausur mitgeben möchte, bitte ein Mail an: franziska.kellerpfarrei-einsiedeln.ch



Home

Gottesdienste

Seelsorge

Über die Pfarrei

Vereine und Gruppen

Kolumne

Impressionen
  Reiche Fülle und grosse Ernte
  Chinderfiir Trachslau
  Ausbildung als Katechetin
  Erstkommunion Vierteln
  Bezirkswallfahrt
  Interview
  Erstkommunion Einsiedeln
  Blauring Anno Dazumal
  Firmung
  PFINGSTen
  Gottesdienst Altberg
  Hültschägummelessen
  Chinderfiir Trachslau
  Osternacht
  Berührende Osterfiir
  Palmsonntag
  Primiz Steffen Michel
  Firmreise
  Church to go
  Eröffnungsgottesdienst
  Lebendige Krippe
  Adventsfenster
  Chinderfiir Trachslau
  Church to go
  Ministrantenreise
  Church to go
  Chinderfiir Trachslau
  Bezirkswallfahrt
  Erstkommunion Vierteln
  Erstkommunion Einsiedeln
  Firmung
  Erstkommunionkerzen
  PFINGSTen mit beGEISTerung
  Chinderfiir Trachslau
  Ostern unterwegs
  Im Schweden der Schweiz
  Firmweg
  Adventsfenster
  Eine Million Sterne
  Jesus - Farbe ins Leben
  Firmung
  Pfarreireise
  Chinderfiir Trachslau
  Bezirkswallfahrt
  Bittgang auf den Etzel
  Viertelswallfahrt
  Firmweg auf dem Umweg
  De gschänkti Tag
  Bewegende Sunntigsfiir
  Blauringaufnahme
  Adventsfenster 2019
  Chinderfiir in Trachslau
  Eine Million Sterne
  Friedenslicht
  Jubilirä - Singä - Jutzä
  Brunch in Trachslau
  Reise der 3. Oberstufe
  Wurzeln im Glauben
  Ministrantenausflug
  Sunntigsfiir
  Ministrantenausflug
  Chinderfiir Trachslau
  Pfingstweekend
  KAB-Ausflug
  Firmreise
  Erstkommunion Einsiedeln
  Erstkommunion Trachslau
  Osterfiir
  Projekttag
  Stricken
  Miniausflug
  Baum im Wunschgärtli
  Stubete "üsa Lädäli-Träff"
  Romreise
  Ministrantenausflug
  Projektweekend
  Erntedankfest
  Bennau
  Bezirkswallfahrt

Kirchgemeinde

Kontakt
Kath. Pfarramt
Kloster
8840 Einsiedeln
055 418 62 11
E-Mail
Top