Chinderfiir Trachslau

Pünktlich um 17 Uhr trafen sich ca. 40 Kinder mit ihren Mamis und Grossmamis in der Trachslauer Kirche, um die beliebte Chinderfiir zu feiern. Nach der herzlichen Begrüssung und dem Anzünden der Osterkerze führten Barbara mit der Handpuppe Wido und Ruth die Kinder ans Thema "Mut, mutig sein" heran. Passend hatten doch einige der Kinder den ersten Kindergartentag hinter sich oder den ersten Spielgruppentag vor sich.

Gespannt hörten die Kleinen Ruth beim Erzählen des Buches "mutig, mutig" zu, in dem es um einen Frosch, eine Schnecke und eine Maus geht, welche verschiedene Mutproben durchführen. Nur der Spatz, welcher sonst immer frech ist, getraut sich zu sagen, dass er gar nichts macht. Erst nach kurzem Überlegen merken die anderen Tiere, dass das wahrer Mut ist, auch nein sagen zu können.
Nach der Geschichte durften alle Kinder, die mutig genug waren, in die Mutbox greifen und fühlen, was da wohl drin ist. Anschliessend an das Gebet und das Schlusslied "Gott chunt mit" bekamen alle einen "Mut-Stein," welcher ihnen in unsicheren Situationen helfen kann.

Weil das Wetter so schön war, trafen sich alle anschliessend noch auf dem Spielplatz zu Sirup, Kuchen und gemütlichem Beisammensein.

Kath. Pfarramt
Kloster
8840 Einsiedeln
055 418 62 11
E-Mail
Top