Anmeldung zur Firmung

"Ich bin doch jetzt 18-jährig! Wozu brauche ich da noch eine Firmgotte oder einen Firmgötti?!"

Es stimmt, von Gesetzes wegen sind wir mit 18 Jahren erwachsen. Für alle Menschen jeden Alters ist es jedoch sehr hilfreich, Menschen zu haben, zu denen wir zu jeder Zeit gehen können, die uns in unserem Leben durch all unsere Tiefs und Hochs mit offenen Ohren und weitem Herzen begleiten. Wir schlagen deshalb vor, eine Firmgotte oder einen Firmgötti nach folgenden Kriterien bewusst auszusuchen:

eine Frau / einen Mann,
• zu der/dem du volles Vertrauen hast
• mit der/dem du auch über dein Leben, d.h. Schwieriges und Schönes ehrlich reden kannst
• mit der/dem du auch über deine religiösen Einstellungen diskutieren kannst
• die/der bereit ist, dich im Leben zu begleiten
• die/der etwas älter ist als du
• die/der katholisch ist

Bis zu Freitag, 14. Mai sollten Jugendliche, welche im das Sakrament der Firmung empfangen, mit dem Formular (siehe unten) ihre Paten angeben.

Jugendliche, welche nicht in Einsiedeln getauft wurden, werden gebeten eine Kopie ihres Taufscheines oder eine aktuelle Taufbestätigung an das Kath. Pfarramt, 8840 Einsiedeln, zusätzlich zur Anmeldung der Taufpaten zu senden. Diese Taufbestätigung ist in der Pfarrei, in welcher die Taufe stattgefunden hat, erhältlich. Bei Fragen darf man sich jederzeit auf dem Sekretariat des Pfarramtes melden.

Angaben für die Firmung

Firmpate/Firmpatin


 

Kath. Pfarramt
Kloster
8840 Einsiedeln
055 418 62 11
E-Mail
Top