Firmlinge in der Cineboxx

Filmprojekt anlässlich der Firmreise in Holland

Teil der Firmvorbereitung ist das freiwillige Angebot der Firmreise. In den vergangenen Jahren führte diese die Einsiedler Firmanden nach Holland, wo man während mehrerer Tage gemeinsam auf einem Segelboot auf dem Ijssel- respektive Wattenmeer unterwegs war. Vor zwei Wochen waren die Firmleiter Pater Aaron Brunner und Cornelia Pichler Ganz mit 30 Jugendlichen des diesjährigen Firmweges wieder auf Hoher See. Leider konnten dieses Jahr nicht alle Anmeldungen berücksichtigt werden. Einige Jugendliche mussten zuhause bleiben.

Auf eigene Initiative meldeten sich drei Jungs bei Pater Aaron mit der Bitte, einen Film über die Reise drehen zu können. Dieses Anliegen stiess bei der Firmleitung auf offene Ohren. Welche Dimension dieser Film annehmen würde, hat jedoch alle Erwartungen übertroffen. Bereits beim Verladen des Gepäcks am Abreisetag wurde einem klar, dass hier nicht bloss mit einem Handy gefilmt wird. Mehrere Stative und professionelle Kameras wurden mit an Bord genommen. Unter der Regie des jungen Firmanden Raphael Birchler ist ein 40 Minütiger Erlebnisfilm in Form von Action- und tollen Stimmungsbildern entstanden. Zusammen mit seiner Crew, den beiden Firmanden Manuel Baumann und Talin Wolff, hat Raphael Birchler die gesamte Segelreise begleitet und neben dem persönlichen Anpacken an Bord täglich mehrere Stunden mit Dreharbeiten, Zusammenschneiden und Videomaterial bearbeiten verbracht.

Es hat wohl niemand so viele Stunden an Deck verbracht wie die Filmcrew. Bei jeder Witterung waren die Jungs irgendwo am Filmen und mussten hin und wieder aus gefährlichen Positionen zurückgerufen werden. Entstanden ist auch eine enge Zusammenarbeit und Freundschaft mit dem Skipper, insbesondere mit dem Matrosen, der seine Freude am Segeln mit der Filmcrew teilen wollte und fast jede Aktion unterstützt und mitgemacht hat.

Bereits während der Firmreise wurden Pater Aaron täglich kleine Filmausschnitte gezeigt und kleine Anpassungen vorgenommen. Der Rest der Reisegruppe hat den Film noch nicht gesehen.

Für die Firmleitung war sofort klar, dass dieser Film nicht einfach in einem Schulzimmer gezeigt werden kann. Er gehört auf die Grossleinwand. So wurde beim Onkel von Filmemacher Raphael Birchler, Franz Kälin, in der Cineboxx angeklopft und gefragt, ob der Film im Kino gezeigt werden könnte. Nun ist es soweit! Nach vielen Stunden Arbeit am PC kommt der Film über den Segeltörn am kommenden Dienstag, 23. Mai in die Cineboxx.

Die Firmleitung mit der Filmcrew lädt alle Interessierten zu diesem Anlass ein. Der Film läuft am 23. Mai um 19.15 Uhr in der Cineboxx.

Bilder: Raphael Birchler unterwegs an Bord mit seiner Kamera.
 

Kath. Pfarramt
Kloster
8840 Einsiedeln
055 418 62 11
E-Mail
Top