Mittagessen mit Flüchtlingen vom Biberhof

Am Donnerstag, 9. Februar 2017 fanden sich die Bewohner und Bewohnerinnen des Durchgangszentrums für Flüchtlinge Biberhof (Biberbrugg) im Pfarreilokal "üsä Lädäli-Träff" zu einem Mittagessen ein. Diese Idee entstand spontan vor einiger Zeit. Maria Bisig, die Vizesakristanin von Bennau, kochte Kürbiscrèmesuppe (die Vorbereitungen begannen natürlich schon früher) mit Karotten und Kartoffeln, dazu gab es Most und Wasser, danach Kaffee, Tee und Pralinés. Die Gäste, etwa 32, waren sehr dankbar und wir erfreuten uns der heiteren Stimmung und des Austauschs. Im Hintergrund liessen wir Ländlermusik laufen. P. Benedict eröffnete das Mittagessen mit einem Willkommensgruss und einem Gebet. Sissy Graf, die Sakristanin von Bennau, und Patrick Bisig halfen mit, die Suppe zu verteilen. Eine Freude war es auch, die 94jährige Nachbarin des "Lädäli-Träffs" dabei zu haben, die sich sichtlich wohlfühlte. Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben! Auf ein nächstes Mal!

P. Benedict

Kath. Pfarramt
Kloster
8840 Einsiedeln
055 418 62 11
E-Mail
Top